Wenn ihr oben links auf den Schieberegler neben „HU-Bewegt e.V. – Rute on Tour“ klickt, dann seht ihr die Straßenliste und die ungefähren Zeiten.

Sorry – leider schaffen wir es nicht bis auf den Rhen. Gem. Auflagen müssen wir Hauptstraßen meiden und so ist diese Route dann entstanden. Wir hoffen natürlich trotzdem auch die Rhener Kinder dann an einer der Straßen – z.B. in Ulzburg Süd – zu sehen.

Weihnachtsmann am 19.12. auf Tour durch Henstedt-Ulzburg

Die neue Weihnachtsidee von Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V.: „Wenn die Kinder nicht zu uns kommen können, dann kommen wir eben zu den Kindern! Auf Grund der aktuellen Lage musste unser „Ulzburg-Glüht“ leider ausfallen und so soll es trotzdem eine Aktion für die Kinder in der Gemeinde geben.“, sagt Vorsitzender Maurice Bornhorst. Mit einem Pickup und Anhänger wird das Team von Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V. am 19.12. den Weihnachtsmann nun durch viele Straßen in Henstedt-Ulzburg ziehen. Der Anhänger wird reichlich geschmückt und beleuchtet im Schritttempo fahren, so dass die Kinder dem auf einem Schlitten sitzenden Weihnachtsmann zuwinken können. Hierbei hat der Verein eine ganz große Bitte an alle Kinder und Eltern: Nur am Straßenrand/auf dem Bürgersteig warten/stehen und nicht mitlaufen, da die Aktion sonst abgebrochen werden muss.

„Eigentlich hatte wir einen großen Trecker organisiert,“, sagt Vorstandsmitglied Sven-Olaf Werner, „aber der passte bei einer Testfahrt nicht durch alle Straßen.“ Gesichert und begleitet wird das Team von „BUS75 – Barrierefrei Reisen“, so dass das Team und der Weihnachtsmann sich zwischendurch in dem Bus auch mal aufwärmen können, denn die Tour dauert immerhin mehr als vier Stunden. Die Hauptstraßen werden nicht „bedient“, d.h. auch hier sitzen Weihnachtsmann und Team im Bus. Tatkräftig unterstützt wird die Aktion von Kaufland, dem B&R-Postenhandel, dem HWH Baustoffhandel und MF Gabelstapler, wodurch die Kosten für den Verein gering gehalten werden konnten.

Die Tour startet am Sonntag den 19.12. um 14:00 Uhr an der Ecke Bahnbogen/Kirchweg in südlicher Richtung und führt dann nach Henstedt und zurück nach Ulzburg. Nach einer kleinen Pause soll es dann ab ca. 17:15 Uhr durch Ulzburg Süd gehen. Neben der Karte mit ungefähren Zeiten auf dieser Seite wird es auf der Facebookseite des Vereins eine Livevideoübertragung geben. Somit können Eltern sehen, wo sich der Weihnachtsmann gerade befindet und die Kinder rechtzeitig warm anziehen. Die aktuelle Position wird auch auf Google Maps veröffentlicht und der Link wird am Sonntag auf der Webseite des Vereins zu finden sein.

Neben dem nicht gewünschten Mitlaufen bittet der Verein auch Autofahrer um Verständnis für eventuelle kurzzeitige Behinderungen und freut sich schon jetzt über die vielen Kinder mit leuchtenden Augen und einem Lächeln am Straßenrand. Die Mitglieder von Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V. wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein hoffentlich besseres Jahr 2022.